Zu Gast auf der ITB Berlin

 

Rückblick auf eine spannende Messe mit vielen neuen Kooperationen

Das wichtigste gleich am Anfang:

Die Präsentation unseres neuen Channelmanagers, powered by Lux Hospitality Solutions, ist sehr gut bei Kunden und Kooperationspartnern, mit denen wir weitere Integrationen planen, angekommen! Großes Interesse haben unsere erweiterten Tools mit Ferienplaner, Events und Freitextfeld geweckt, ebenso wie die Möglichkeit Restzimmer in andere Kategorien zu stellen, mit Sondersperrfunktion für den Push aus dem PMS. Integrationen von Revenue und Review Partnern machen aus einem einzigen Tool, das perfekte AllroundTool für die tägliche Arbeit im Verkauf.

Die Weiterentwicklung der RBE (=Revenue Booking Engine) ist in vollem Gange – auch hier haben die erweiterten Möglichkeiten der Userführung begeistert.

Mit unserem Partner HQPlus gehen wir im Revenue Management neue Wege und arbeiten an einer Sondereinstellung für einen regionalen Überblick – die Beobachtung der direkten Mitbewerber, wie in anderen Tools, ist mir zu kurz gedacht.

Mit iiQCheck und ReviewPro haben wir 2 Partner in Sachen Bewertungsmanagement an Bord geholt. So können wir uns noch individueller auf die Bedürfnisse der einzelnen Häuser einstellen und auch hier arbeiten wir, speziell mit ReviewPro, an einem Gesamtüberblick über unsere Kunden. Für anstehende Renovierungen und Umbauarbeiten, für die Personal und Angebotsplanung, ein interessanter Einblick in die weltweiten Bewertungen eines Hauses.

Eine Intensivierung der Kooperation ist mit Kurz-mal-weg, Travelcircus und Weg-in-den-Kurzurlaub geplant. Vor allem über die Kooperation mit Christian Kübler (Weg-In-den-Kurzurlaub) freuen wir uns, gibt uns doch sein Tool auch die Möglichkeit den Verkauf auf eBay und zukünftig Amazon über ein einziges Tool zu warten. Selbstredend hat der neue Channelmanager schon die Schnittstellen und wir arbeiten auch an erweiterten Schnittstellen um so viele Informationen wie möglich (Kinderregelungen, Stornobedingungen, …) in die Kanäle übertragen zu können.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Kooperationen und Partnerschaften und die Möglichkeiten für Euch gibt es mit den nächsten Blogs.